Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website sowie das Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten während des Besuches auf unserer Website ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend möchten wir Sie informieren welche Daten erfasst werden und wie wir damit umgehen.

Unsere Webseite können Sie besuchen ohne dass persönliche Daten von Ihnen benötigt werden. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) im Rahmen unseres Internetangebots freiwillig zur Verfügung stellen, nutzen wir diese, um Ihnen die angeforderten Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder verkaufen, überlassen, offen legen noch anderweitig vermarkten.

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt, bei der wir uns für Tracking entschieden haben. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Personenbezogene Nutzerprofile können nicht gebildet werden. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Erfahren Sie mehr über die Google Datenschutzbestimmungen.

Wir haben technische, vertragliche und administrative Schritte ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per eMail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz gegen unbefugte Kenntnisnahme durch Dritte ist daher nicht möglich.


Share by: