Bilanzbuchhalter (IHK)

Bilanzbuchhalter (IHK)
 Erfolgreich durchstarten also Bilanzbuchhalter.

Anmeldung
Kursbeginn ab April 2018
Dauer: 2 ½ Jahre
Freitag und Samstag Präsenzunterricht

Gebühr: 4.200,00 € bis 5 Teilnehmer Gesamtlehrgang incl. Lernmittel
Gebühr: 3.500,00 € ab 6 Teilnehmer Gesamtlehrgang incl. Lernmittel
Gebühr: 1.200,00 € nur Prüfungsteil A incl. Lernmittel
Gebühr: 3.300,00 € nur Prüfungsteil B incl. Lernmittel

Prüfungstermine:
Teil A März
Teil B September
Teil C ab Januar (mündliche Prüfung)

Der Bilanzbuchhalterkurs ist die berufsbegleitende Basis für die Vorbereitung auf die Bilanzbuchhalterprüfung.

Oberstes Ziel ist es, Ihnen eine Ausbildung zu bieten, die Sie mit ausgesprochen hohen Erfolgsaussichten auf die Bilanzbuchhalterprüfung vorbereitet. Die Vorlesungen zu den einzelnen prüfungsrelevanten Themen werden von kompetenten Dozenten gehalten, die über langjährige Erfahrung in der Lehre verfügen. Alle Dozenten haben hohe fachliche und pädagogische Kompetenz, um Ihnen den theoretischen Stoff zu vermitteln.

Die Bilanzbuchhalterprüfung ist eine „theoretische Prüfung“ und zugleich eine praxisbezogene Fortbildung zur Erweiterung und Vertiefung der in der Berufsausbildung und anschließenden praktischen Tätigkeit erworbenen Fertigkeiten und Kenntnissen zu ermöglichen.

Die Vorlesungen werden durch Einbeziehung von Praxisfällen kurzweilig gestaltet. Sie werden am Freitag von 16.30 bis 19.45 Uhr und Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr alle 14 Tage abgehalten. Des Weiteren erhalten Sie Klausuren zum Lehrstoff der jeweiligen Fächer. Diese geben Sie am folgenden Kurswochenende ab und erhalten diese korrigiert zurück.

Share by: